Alles über unsere Alpen-Gletscher




Tourismus Gletscher Zermatt

Schon Ende des 19. Jahrhunderts begann der Tourismus am Zermatt Gletscher. Die ersten Wanderer kamen 1898, als die Gornergratbahn ihren Betrieb aufnahm, zunächst allerdings nur in den Sommermonaten.

Tourismus am Zermatt Gletscher
Tourismus am Zermatt Gletscher © zermatt.ch

Heute gibt es insgesamt 32 Bahnen und Lifte, die im Sommer und im Winter die Touristen auf den Gletscher bringen. Matterhorn Glacier Paradise, Gornergrat, Schwarzsee und Rothorn - so heißen die Skigebiete um Zermatt, die eng miteinander verbunden sind. Skifahrer, Snowboarder, Langläufer, Wanderer, Bergsteiger und auch Freerider kommen hier gleichermaßen auf ihre Kosten.

Urlaub in Zermatt

Was Zermatt so attraktiv macht, ist die Tatsache, dass es ein typisches Bergdorf ohne große Hotelanlagen geblieben ist. Zermatt gilt als exklusiv und hat eine Reihe von erstklassigen Hotels, Restaurants und Bars. Die Gäste haben hier einen wunderbaren Blick auf den berühmtesten Schweizer Berg, das Matterhorn. Wer im Sommer im Ort die Ferien verbringt, der kann nicht nur wandern oder mit dem Mountainbike fahren, sondern auch herrliche Touren zu den Seen im Umkreis machen.

Gletscherhotel Le Petit Hôtel

Dass ein schickes Hotel nicht teuer sein muss, beweist das Le Petit Hôtel in Zermatt. Das Hotel inmitten der herrlichen Bergwelt der Walliser Alpen hat 16 stilvoll und gemütliche Zimmer mit Bad, und neben den Doppelzimmern gibt es auch vier Einzelzimmer und auf Wunsch auch ein Dreibettzimmer. Gefrühstückt wird in der schönen Landhausstube und alle, die ein Sonnenbad nehmen wollen, können das auf der großen Dachterrasse.

Le Petit Hôtel in Zermatt

  • Mitten in der Bergwelt der Walliser Alpen
  • Skilift direkt vor der Tür
  • Perfekt für Skifahrer
Schneemann Jetzt anfragen!

Wer in die Berge möchte, der muss nur wenige Meter bis zum Skilift oder zur Bushaltestelle gehen. Das Hotel ist perfekt für Skifahrer, die gerne preiswert, aber immer komfortabel wohnen wollen.

Sommer und Winter am Gletscher

Schneeschuhwandern auf dem Zermatt Gletscher
Schneeschuhwandern auf dem Zermatt Gletscher © zermatt.ch

Auch im Sommer kann auf dem Zermatt Gletscher Ski gefahren werden, aber auch die Wanderwege durch die Berge lohnen sich. Es gibt viele verschiedene Strecken in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden für Wanderer und auch für Mountainbiker, die zum Teil sogar bis nach Italien führen. Wer ganz nach oben will, der sollte mit der Gornergratbahn auf den Gletscher fahren.

Touristeninformation Zermatt

Optimiert für Mobile

Notfalladressen

Name Tel.
Medizinischer Notruf Notruf: 144
Internationaler Notruf Notruf: 112
Polizei Notruf: 117
Feuerwehr Notruf: 118

Nützliches

Name Tel.
Maliki Taxi Zermatt +279673333
Tourismusverband Zermatt +41279668100

Wetter

-5 bis -1 °C0 von 360 km Pisten geöffnet zum Pistenbericht