Alles über unsere Alpen-Gletscher




Tourismus Laax Gletscher

Nur anderthalb Stunden sind es mit dem Auto von Zürich zum Vorabgletscher in Graubünden, und doch ist eine Reise in eine andere Welt: auf der einen Seite die Großstadt Zürich und auf der anderen Seite die kleinen Bergdörfer Flims, Laax und Falera.

Urlaub in Laax

Laax ist ein beschaulicher Ort, der nie den Charme eines Bündner Bergdorfs verloren hat und wer nach Laax kommt, der wird ein malerisches Dorf mit einer Reihe von interessanten Sehenswürdigkeiten kennenlernen. Sehenswert ist der Naturlehrpfad am Cassonsgrat, von dort aus ist der Blick auf den Gletscher atemberaubend schön. Die zwischen Trins und Flims gelegene Felsbachschlucht bietet im Sommer wie im Winter einen schönen Wanderweg.

Cassonsgrat
Cassonsgrat

Wer hingegen mehr über die Geschichte von Laax erfahren will, der sollte dem Heimatmuseum einen Besuch abstatten. Laax ist aber auch ein Ort mit guten Restaurants, die sowohl die feine französische Küche als auch die deftige Bündner Küche anbieten. Die Bars und Clubs laden zum Tanzen und auch zu einem schicken Cocktail ein.

Das Snow Fun Hostel

Das Snow Fun Hostel ist ideal für alle, die gut und preiswert im Sommer- und auch im Winterurlaub in Laax wohnen möchten. Das Hotel im typischen Graubündner Stil hat 14 Zimmer für Alleinreisende, für Paare und auch für Gruppen. Auf Wunsch gibt es die Zimmer auch mit Frühstück, und für alle, die sich selbst versorgen wollen, gibt es Einkaufsmöglichkeiten ganz in der Nähe.

Snow Fun Hostel am Aletsch Gletscher

  • Preiswert im Sommer und Winter
  • Ski-Bus direkt vor der Tür
  • Hotel für junge Leute
Schneemann Jetzt anfragen!


Vor dem Snow Fun Hostel ist eine Haltestelle für den Ski-Bus, der die Snowboarder und Skiläufer bis zur Talstation des Gletschers bringt. Das Snow Fun Hostel ist ein Hotel für junge Leute, denn hier ist immer etwas los. Wer nette Leute aus aller Welt kennenlernen möchte und gerne Party macht, der sollte im Snow Fun Hostel in Laax einchecken.

Aktivitäten & Empfehlungen

Rheinschlucht
Rheinschlucht © Adrian Michael, Creative Commons Lizenz

Das Gletschergebiet hoch über der Rheinschlucht im Kanton Graubünden ist das ideale Ferienziel im Sommer und besonders im Winter. Im Sommer locken Wanderwege und interessante Routen für Biker und im Winter bilden die drei Gemeinden rund um den Gletscher das größte zusammenhängende Skigebiet Graubündens.

Bergsommer in Graubünden

Die Region rund um den Gletscher ist im Sommer ein wunderbares Ferienziel für alle, die gerne wandern, oder mit dem Mountainbike fahren. 250 km Wanderwege und über 300 km Radwege laden hier zu sportlichen Aktivitäten ein.

Es gibt Themenpfade, wie zum Beispiel die Rheinschlucht, das Martinsloch oder den Flimserstein, die mehr über die spannende Geschichte der Region erzählen, und auch wunderschöne Bergseen wie den Crestasee und den Laax See, ideal zum Schwimmen und Sonnenbaden.

Flimserstein
Flimserstein © Adrian Michael, Creative Commons Lizenz

Wintersport-Paradies Laax

Im Winter verwandelt sich die Region Flims Laax Falera in ein Paradies für alle Wintersportler. Ski fahren und Snowboarden, Schlittschuhlaufen und Curving, aber auch Gleitschirmfliegen wird angeboten, ebenso wie geführte Schneeschuhwanderungen, und wer möchte, der kann auch einen romantischen Ausflug mit dem Pferdeschlitten machen

Touristeninformation Laax

Optimiert für Mobile

Notfalladressen

Name Tel.
Medizinischer Notruf Notruf: 144
Internationaler Notruf Notruf: 112
Polizei Notruf: 117
Feuerwehr Notruf: 118

Nützliches

Name Tel.
Easy-Taxi +4108154453 32
Tourismusverband Laax +41819277001

Wetter

1 bis 5 °C0 von 224 km Pisten geöffnet zum Pistenbericht