Alles über unsere Alpen-Gletscher




Ötztaler Gletscher - Ötztal (Tirol)

Die Ötztaler Gletscher erstrecken sich auf einem Gebiet von insgesamt 65 Kilometern. Das Ötztal trennt die Stubaier Alpen von den Ötztaler Alpen. Die Ötztaler Gletscher gehören zu Tirols beliebtesten Urlaubszielen, was vor allem an den bekannten Skigebieten Sölden-Hochsölden, Obergurgl-Hochgurgl und der Stadt Oetz liegt.

Ötztaler Gletscher Panoramablick
Panorama des Ötztaler Gletschers © Ötztal Tourismus von Bernd Ritschel
Hier geht's zur Bildergalerie Ötztaler Gletscher
-8 bis -4 °C0 von 15 km Pisten geöffnet zum Pistenbericht

Das Gletschergebiet um die zahlreichen Dreitausender der Ötztaler Alpen mit seinen unterschiedlichen Gebirgsgruppen und -massiven spielen seit dem Beginn der Alpinismus-Bewegung Anfang des letzten Jahrhunderts eine zentrale Rolle im gesamten Ötztal.

Gletscher der Ötztaler Alpen

Zu den wohl bekanntesten zählen der Rettenbachferner und der Tiefenbacher, welche direkt an der Skihochburg Sölden liegen.

Weitere bekannte Gletscher der Ötztaler Alpen

Hochjochferner Niederjochferner
Gurgler Ferner Vernagtferner
Gepatschferner Hintereisferner

Bekannte Orte des Ötztals

Zu den wichtigen und bekannten Orten der Gletscherskigebiete in den Ötztaler Alpen gehören Sölden, Hochsölden, Oetz, Obergurgl, Hochgurgl, Zwieselstein sowie Vent.
Die einstmals bescheidenen Bergdörfchen und Weiler in den engen Tälern und Hochtälern haben sich seit den zwanziger Jahren sukzessive zu profitablen Tourismus-Hochburgen entwickelt.

Von der mühsamen alpinen Landwirtschaft und Viehzucht früherer Jahrhunderte sind zumeist nur noch die weiten Almen als Relikt übrig geblieben. Allenfalls noch ein paar alte Holzhäuser und schlichte Kirchen zeugen noch vom früheren Leben in den kleinen Orten.

Vent - Das Bergdorf Tirols

Bergdorf Vent
Bergdorf Vent © Mikmaq, Creative Commons Lizenz

Vent zählt im Gegensatz zu Sölden zu den ruhigen und idyllischen Orten der Gletscherregion. Das auf 1.900 Meter gelegene Bergdorf ist der Hauptausgangspunkt für Skihochtouren in der Region und ist mit vielen schönen Skirevieren umschlossen. Zudem zählt es zu den schneesichersten Orten der Region.

Vent liegt direkt am Tiefenbachkogl, welcher seinen höchsten Punkt auf 3.307 Metern hat. Der Hochjochferner ist ebenfalls nicht weit entfernt von Vent und kann mit Skibussen erreicht werden.

Anfahrtsskizze Ötztal

Karte vom Ötztal
Anfahrtsskizze Ötztal © Ötztal Tourismus

Lust auf Skiurlaub im Ötztal?

Stubaier Gletscher Panoramablick
Skigebiet am Ötztaler Gletscher © Ötztal Tourismus von Florian Wagner

Die Skigebiete der Ötztaler Gletscher gehören zu den bekanntesten und beliebtesten Skigebieten Österreichs. Die Region Hochgurgl-Obergurgl wurde schon mehrfach ausgezeichnet und Sölden ist den Wintersporturlaubern auf der ganzen Welt ein Begriff.

Skiegebiet Teaser

Skigebiet auf dem Ötztaler Gletscher?

Hier klicken und auf der nächsten Seite mehr über das Skigebiet am Ötztaler Gletscher erfahren.

weiter zum Skigebiet