Alles über unsere Alpen-Gletscher




Kitzsteinhorn Gletscher - Kaprun (Salzburger Land)

Der Gletscher auf dem Kitzsteinhorn erstreckt sich auf einer Höhe zwischen 2.860 und 3.029 Metern Seehöhe. Das Gletscher-Skigebiet Kitzsteinhorn wurde schon 1963 als Ganzjahres-Skigebiet ausgebaut.

Kitzsteinhorn Gletscher Panoramablick
Kitzsteinhotn Gletscher in Kaprun im Salzburger Land © Spiderfox, Creative Commons-Lizenz
-2 bis 3 °C- zum Pistenbericht

Seit Mitte der achtziger Jahre müssen allerdings regelmäßig Schneekanonen vor allem am unteren Gletscherrand eingesetzt werden, da die Klimaerwärmung der letzten Jahrzehnte besonders in Salzburg bereits heute schon zu massiven Veränderungen geführt hat. Die Schneequalität ist aber dennoch das ganze Jahr über - dank der eingesetzten Beschneiungsanlagen und der seit 2004 eingesetzten Folien gegen die Schneeschmelze - ausnehmend gut.

Lage des Kitzsteinhorn Gletschers

Der Kitzsteinhorn-Gletscher liegt auf dem oberen Teil des Kitzsteinhorns, der zur Glockner-Gruppe in den Hohen Tauern gehört, zwischen dem etwa 4 km entfernten Kaprun und dem rund 12 km entfernten Zell am See, im Salzburger Land.

Karte vom Kitzsteinhorn Gletscher

Open Street Map
Kitzsteinhorn Gletscher auf Open Street Maps

Wichtige Orte am Kitzsteinhorn Gletscher

Kaprun

Die kleine, lediglich knapp 3.000 Einwohner zählende Gemeinde Kaprun, die noch im Nationalpark Hohe Tauern liegt, ist mit 14.000 Gästebetten und rund zwei Millionen Übernachtungen pro Jahr gemeinsam mit der Nachbargemeinde eines der größten Tourismuszentren in ganz Österreich. Der kleine Ort Kaprun blickt auf eine bewegte Geschichte zurück und wurde schon bereits um 931 erstmals urkundlich erwähnt.

Juli 1903 - Kath. Pfarrkirche hl. Margarethe in Kaprun.
Juli 1903 - Kath. Pfarrkirche hl. Margarethe in Kaprun. (Photo A.E.Hasse)

Der Name des Ortes leitet sich vom keltischen Ausdruck für "wildes Wasser" her, bezogen auf die durch den Ort fließende Kapruner Ache, welche heute aber ein sehr stiller Fluss ist, dessen "wilde" Vergangenheit man nur noch erahnen kann.

Die Burg Kaprun, die noch aus dem 12. Jahrhundert stammt, und die berühmte Moserboden-Talsperre gehören zu den bekanntesten touristischen Attraktionen des Ortes.

Zell am See

Zell am See am Kitzsteinhorn Gletscher
Zell am See

Als einer der bedeutendsten Urlaubsorte Österreichs und als die Bezirkshauptstadt des gleichnamigen Bezirkes im Salzburger Pinzgau, ist Zell am See weit über die österreichischen Grenzen hinaus bekannt.

Seine Geschichte reicht bis in die frühe Bronzezeit zurück, als Zell am See auch ein wichtiger Ort für die Metallgewinnung und -verarbeitung war. Die gesamte Altstadt von Zell am See ist auf einer Binnenhalbinsel erbaut, was in Österreich einzigartig ist.

Der angrenzende Zeller See wird auch schon seit Tausenden von Jahren für die Schiffahrt genutzt, die vor allem für Sommertouristen auch heute noch eine bedeutende Attraktion darstellt.

Tourismus Kitzsteinhorn Gletscher

Das Skigebiet Kitzsteinhorn Gletscher verfügt über eine sehr gute touristische Infrastruktur. Neben einem gut ausgestatteten Funpark für Snowboarder stehen den Gästen mehr als 220 Skischulen und gut ausgestattete Après-Ski Hütten und Bergrestaurants zur Verfügung.
Auch im Wellnessbereich finden sich ausreichend Angebote, allen voran die Tauern World Spa, die aus heilkräftigen Quellen gespeist wird.

Skiurlaub am Kitzsteinhorn Gletscher

Skifahren am Kitzsteinhorn Gletscher
Skifahren am Kitzsteinhorn Glestcher © kitzsteinhorn.at

Die Pistenführung im Gletscher-Skigebiet, insgesamt rund 40 km, besteht fast ausschließlich aus Pisten mit leichtem oder mittlerem Schwierigkeitsgrad. Lediglich 3 km sind als schwere Pisten mit schwarzer Markierung eingestuft. So gut wie alle Abfahrten sind also auch für wenig geübte Skifahrer geeignet.

Der Transport auf den Gletscher erfolgt von der auf 911 m Höhe gelegenen Talstation mit insgesamt 14 Seilbahnanlagen, darunter auch zwei modernen Gletscherbahnen und einer erst 2007 in Betrieb gegangenen 6er-Sesselbahn mit Wetterschutzhauben und Sitzheizung.

Die Anreise von Deutschland her ist in der Regel problemlos, vor allem in der Wintersaison, aber auch zu Sommer-Stoßzeiten ist manchmal allerdings mit hohem Verkehrsaufkommen und Staus in und um die Region zu rechnen.

Skiegebiet Teaser

Skigebiet auf dem Kitzsteinhorn Gletscher?

Hier klicken und auf der nächsten Seite mehr über das Skigebiet am Kitzsteinhorn Gletscher erfahren.

weiter zum Skigebiet