Alles über unsere Alpen-Gletscher




Tourismus am Zugspitz-Gletscher

Seit über 60 Jahren gibt es an der Zugspitze bereits die Möglichkeit Ski zu laufen, auf Langlaufskiern in die Loipe zu gehen oder zu wandern. Die Zugspitze ist ein attraktives Erholungsgebiet und das zu allen Jahreszeiten.

Rodeln auf der Zugspitze
Rodeln auf der Zugspitze © Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG

Urlaub in Grainau

Grainau im Gemeindegebiet von Garmisch-Partenkirchen wird auch das Zugspitzdorf genannt und bietet den idealen Ausgangspunkt für alle, die an der Zugspitze ihren Urlaub verbringen. Der Ort, auf 758 Meter Höhe gelegen, bietet seinen Gästen ein großes attraktives Angebot an Hotels und gemütlichen Gaststuben in einem eleganten Ambiente.

Das Hotelangebot reicht von einer Suite in einem der Vier Sterne Hotels, über gemütliche Zimmer in einer Privatpension bis hin zu schönen Ferienwohnungen. Die Ortsteile Obergrainau und Hammersbach sind die Ausgangspunkte für alle, die eine Wanderung durch die Höllentalklamm machen möchten.

Der Alpenhof in Grainau

Inmitten einer wunderschönen Gartenanlage liegt der Alpenhof Grainau, eines der bekanntesten Hotels im Ort. Wer im Alpenhof die Ferien verbringt, wohnt in stilvollen, sehr behaglichen Zimmern mit Blick auf die Zugspitze, die Waxensteine und die Alpspitze. Das Hotel Alpenhof hat einen modernen Wellness Bereich mit Pool, finnischer Sauna und Dampfbad.

Alpenhof Grainau an der Zugspitze

  • Pool, finnischer Sauna und Dampfbad
  • wunderschöne Gartenanlage
  • ideal für Familien
Schneemann Jetzt anfragen!


Im Restaurant werden die Gäste mit internationalen Spezialitäten, aber auch mit bayrischen Schmankerln verwöhnt, und im Salon Werdenfels werden am Nachmittag Kuchen und Torte zu einer guten Tasse Kaffee serviert. Für die kleinen Gäste gibt es einen Spielplatz, einen Schrank voller Spiele und auch eine Tischtennisplatte.

Zugspitze Gletscher im Sommer und Winter

Wandern auf der Zugspitze
Wandern auf der Zugspitze © Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG

Mit der bayrischen Zugspitzbahn werden die Wanderer in den Sommermonaten schnell und bequem auf den Gletscher gebracht und können von dort aus zu Touren aufbrechen. Auch die Mountainbiker können mit der Bahn bis zum Osterfeldkopf gelangen und können dann auf verschiedenen Routen bis zum Hausberg fahren.

Snowboarden, Ski laufen, Rodeln und auch landschaftlich wunderschöne Winterwanderwege in und um das Gletschergebiet machen die Zugspitze zu einem der attraktivsten Wintersportgebiete in Deutschland. Vor allem wenn es um die Schneesicherheit geht, ist der Gletscher an der Zugspitze nicht zu toppen.

Touristeninformation Zugspitze

Optimiert für Mobile

Notfalladressen

Name Tel.
Polizei Notruf: 110
Feuerwehr Notruf: 112

Nützliches

Name Tel.
Taxi Pfefferle Johann +4988218604
Tourismusverband Grainau +498821981850

Wetter

-4 bis -1 °C15 von 20 km Pisten geöffnet zum Pistenbericht